PETRARCA - Europäische Akademie für Landschaftskultur Deutschland e.V. ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Witzenhausen/ Deutschland.

Der gemeinnützige Verein konzentriert sich auf die nachhaltige Entwicklung der europäischen Kulturlandschaften. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Ökologischen und Sozialen Landwirtschaft und Landnutzung. Der PETRARCA-Standort in Witzenhausen ist Sitz der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Soziale Landwirtschaft - DASoL, dem deutschen Dachverband für Soziale Landwirtschaft.

Soziale Landwirtschaft schafft Mehrwerte für Menschen, die landwirtschaftlichen Betriebe, den ländlichen Raum und auch für Natur und Landschaft. PETRARCA war und ist an mehreren europäischen und nationalen Projekten zur Sozialen Landwirtschaft beteiligt, so an SOFAR, MAIE, DIANA, INCLUFAR, TheGoodSeed, PROFARM, Gardeniser pro, SWEDA und EcoFarms4Prisons. Mitgewirkt wird an der Vernetzung der Sozialen Landwirtschaft in ganz Europa (COST Aktion Green Care in Agriculture, CoP Farming for Health) und auf nationaler Ebene. Seit dem nationalen Forschungsprojekt "Soziale Landwirtschaft auf Biobetrieben in Deutschland" sind mehr als 7.000 Betriebe, Initiativen und Interessierte in der Datenbank erfasst und erhalten regelmäßig einen Rundbrief zur Sozialen Landwirtschaft. Im Rahmen der Lehrtätigkeit am Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften der Universität Kassel in Witzenhausen wurden und werden zahlreiche Master- und Bachelorarbeiten zum Sozialen Landbau betreut.

www.soziale-landwirtschaft.de

www.instagram.com/sozialelandwirtschaft