Eine 2020 in Prag gegründete Organisation zur Förderung des sozialen Unternehmertums in der Tschechischen Republik.

Das Projekt entstand aus der Überzeugung, dass Betriebe der Sozialen Landwirtschaft und die Menschen, die sie betreiben, Aufmerksamkeit und Unterstützung verdienen. SoFarm schätzt jeden, der einen sicheren Raum schafft, in dem Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen und Bedürfnissen Arbeit finden können, und behandelt gleichzeitig den Boden und die Landschaft mit Sorgfalt. Dank dessen werden Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen zu einem natürlichen Teil der Gemeinschaft und können sich entwickeln und ihr individuelles Potenzial ausschöpfen. Die Vision sind selbstbewusste, sozial nützliche und wirtschaftlich nachhaltige landwirtschaftliche Unternehmen.

SoFarm unterstützt Landwirt*innen, die Beschäftigungsmöglichkeiten für Menschen mit verschiedenen Formen von Behinderungen schaffen, hilft bei der Identifizierung der Probleme, mit denen Landwirt*innen konfrontiert sind, und baut mit professionellen Dienstleistungen Barrieren ab. SoFarm bietet seine Dienstleistungen in Zusammenarbeit mit Expert*innen an, die daran interessiert sind, ihre Dienste den landwirtschaftlichen Betrieben zur Verfügung zu stellen. SoFarm organisiert regelmäßig Seminare und gemeinsame Treffen. Durch die Schaffung von Bedingungen für Begegnungen, Wissens- und Informationsvermittlung fördert SoFarm gegenseitige Unterstützung und Kollegialität.

SoFarm: www.sofarm.cz